Theaterreisen

Kommen Sie auf unsere jährlich stattfindende beliebte Theaterreise in eine Kulturstadt im deutsch- oder fremdsprachigen Ausland mit?

Datum und Reiseprogramm werden an der jährlichen Mitgliederversammlung vorgestellt; aber nur, wer an der Mitgliederversammlung auch persönlich anwesend ist, kann sich dort sofort verbindlich anmelden. Die Platzzahl ist beschränkt und die Mitgliedschaft im BTHV für alle Reiseteilnehmenden Pflicht. Bei grosser Nachfrage entscheidet das Los.

Theaterreise Saison 2016/2017 nach Dijon

1. Tag: Donnerstag, 30. März 2017
BERN – DIJON

08.30 Uhr: Abfahrt ab Bern im edelline-Bistrocar
Verpflegungsmöglichkeit im Bord-Bistro (individuell)

ca. 13.00 Uhr: Check-in im Hotel Mercure Dijon Centre Clémenceau****

19.00 Uhr: „Dîner Musical“ im Grand Salon der Opéra de Dijon, Auditorium
Exklusiv für den BTHV umrahmt der Chor der Opéra de Dijon unser Abendessen.

Theaterreise Saison 2015/2016 nach Stuttgart

1. Tag: Freitag, 11. März 2016
BERN – STUTTGART

08.30 Abfahrt ab Bern im Edelline-Bistrocar
Verpflegungsmöglichkeit im Bord-Bistro (individuell)

12.30 Ankunft in Stuttgart im *****Hotel Althoff am Schlossgarten und Mittagessen im hoteleigenen Restaurant

abends Schauspielhaus Stuttgart
Kammerballette (Stuttgarter Ballett)
Choreografien von Hans von Manen, Glen Tetley und Katarzyna Kozielska

Theaterreise Saison 2014/2015 nach Belgien

1. Tag: Freitag, 6. März 2015
SCHWEIZ – BRÜSSEL

12.30 Abflug ab Zürich mit SWISS
 
13.35 Ankunft in Brüssel
Transport mit dem Car vom Flughafen in die Innenstadt von Brüssel

Nachmittag zur freien Verfügung

18.00 Nachtessen in der Brasserie Bozar

20.00 Besuch des KlaraFestivals (International Brussels Music Festival),
BOZAR Brüssel, Giovanni Paisiello
IL BARBIERE DI SIVIGLIA (konzertant)

Theaterreise Saison 2013/2014 nach München

Die Theaterreise vom 27.-30. März 2014 ist leider bereits AUSGEBUCHT.

Aufgrund der sehr grossen Nachfrage ist der Reiseleiter ausnahmsweise (!) bereit, die Reise ein weiteres Mal mit einem vergleichbaren Programm durchzuführen, und zwar von Freitag, 21. März bis Montag, 24. März 2014. Minimale Teilnehmerzahl für die Durchführung sind 26 Personen, maximale Teilnehmerzahl 30 Personen. Interessierte Mitglieder melden sich bitte umgehend bei Frau Monika Staub, tramundo Reisen Weltweit, Telefon 032 631 00 06 oder m.staub@tramundo.ch. Frau Staub gibt Ihnen über Details und Preise gerne Auskunft. Anmeldeschluss ist der 2. Dezember 2013.

Theaterreise Saison 2012/2013 nach Lyon

1. TAG: DONNERSTAG, 11. APRIL 2013

08.45    Abfahrt mit dem Reisecar ab Bern
13.00    Ankunft in Lyon
13.30    Mittagessen in der Brasserie Brotteaux (inkl. GetrŠnke)
16.00    Check-in im Hotel GRAND HOTEL DES TERREAUX ****
19.00    Abfahrt beim Hotel
20.30    Le Toboggan, Jeune Ballet du CNSMD de Lyon

Theaterreise Saison 2011/2012 nach Hamburg

1. TAG: DONNERSTAG, 29. MÄRZ 2012

BERN-BELP – HAMBURG
Individuelle Anreise zum Flughafen Bern-Belp
Bernhard Bischoff und Michael A. Meer erwarten Sie nach dem Check-in.
07.00 Abflug ab Bern-Belp mit SkyWork Airlines nach Hamburg
08.40 Landung in Hamburg und Gepäckentgegennahme
Sie werden am Flughafen von Ihrem Chauffeur erwartet
Transfer im privaten Reisebus zum Hotel

Theaterreise Saison 2010/2011 nach Barcelona

1. Tag: Freitag, 8. April 2011
BERN / ZÜRICH FLUGHAFEN – BARCELONA
Individuelle Anreise zum Flughafen Zürich-Kloten und Check-in
Bernhard Bischoff und Michael A. Meer erwarten Sie direkt am entsprechenden Abfluggate.

Theaterreise Saison 2009/2010 nach Salzburg

SALZBURG – In diesem Namen schwingt Musik mit. Wolfgang Amadeus Mozart wurde hier in der Getreidegasse geboren. Aber Salzburg bietet noch viel mehr als Erinnerungen an das Musik-Genie. Die Stadt, die ihren Namen den nahe gelegenen Salzbergwerken verdankt, ist traumhaft schön gelegen, von Hügeln, Bergen und Wäldern umgeben. Hoch oben wacht die Festung Hohensalzburg über die prachtvollen Paläste, engen Gassen, grossen Plätzen und schönen Gebäude der Altstadt.

Theaterreise Saison 2008/2009 nach Leipzig

Leipzig – Richard Wagner wurde hier geboren, Johann Sebastian Bach liess sich von ihr inspirieren…. Lassen Sie in Leipzig Ihre Sinne verwöhnen und ergründen Sie die Wirkungsstätten grosser deutscher Komponisten. Bei einem Bummel durch die Innenstadt entdecken Sie faszinierende Gebäude der Renaissance und des Barocks sowie historische Handelshöfe und Passagen, die in neuem Glanz erstrahlen.

Theaterreise Saison 2007/2008 nach Mainz

Am linken Rheinufer, umgeben von Weinbergen, liegt die 2000 Jahre alte «Goldene Stadt» Mainz. Der prachtvolle romanische Dom, Marc Chagall’s blaues Fenster, die vielen sehenswerten Museen, die hübsche Altstadt und das Staatstheater machen Mainz zu einem lohnenswerten Reiseziel.

Theaterreise Saison 2006/2007 nach Baden-Baden

Programm

Freitag, 20. April 2007
10:04 Abfahrt mit dem Zug via Basel (umsteigen) nach Baden-Baden
12:40 Ankunft in Baden-Baden Bustransfer ins Hotel. Zimmerbezug im ****Hotel Der Kleine Prinz. Verträumt wie in Antoine de Saint-Exupérys berühmter Erzählung liegt das gleichnamige Romantikhotel «Der Kleine Prinz» im Herzen Baden-Badens
14:30 Stadtbesichtigung. Lassen Sie sich von den verschiedenen Facetten dieser wundervollen Stadt inspirieren. 
19:15 Einführung zu «Die Ratten» im Spiegelfoyer des Theaters Baden-Baden 20:00 Vorstellung - Premiere «Die Ratten» – Berliner Tragikomödie von Gerhart Hauptmann