Programm

1. Tag: Donnerstag, 29. März 2012

BERN-BELP – HAMBURG
Individuelle Anreise zum Flughafen Bern-Belp
Bernhard Bischoff und Michael A. Meer erwarten Sie nach dem Check-in.
07.00 Abflug ab Bern-Belp mit SkyWork Airlines nach Hamburg
08.40 Landung in Hamburg und Gepäckentgegennahme
Sie werden am Flughafen von Ihrem Chauffeur erwartet
Transfer im privaten Reisebus zum Hotel
Wir haben für Sie folgende Unterkunft reserviert:
Hotel EUROPÄISCHER HOF ****, Kirchenallee 45, 20099 Hamburg
Das komfortable und traditionsreiche Erstklasshotel liegt direkt gegenüber dem Hauptbahnhof an zentraler Lage. Das privat geführte Haus bietet ein Restaurant, eine Pianobar, die Euro-Therme mit Schwimmbad, Whirlpool, Saunen, Dampfbad. Die Zimmer sind klassisch eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Sat-TV, Telefon, Radio, Minibar und kostenlosen Internetzugang.
10.30 Stadtrundfahrt
12.30 Mittagessen im Lokalgold, Binnenalster (3-Gang-Lunch inkl.Getränke)
Anschliessend Zimmerbezug
Nachmittag zur freien Verfügung
20.00 Laeiszhalle Hamburg, Grosser Saal
NDR Sinfonieorchester, Orchester
Sol Gabetta, Violoncello
Constantinos Carydis, Dirigent

Programm:
Anatoly Liadow: Kikimora, Legende für Orchester op. 63
Nikolai Rimski-Korsakow: Scheherazade / Suite symphonique op. 35
Dmitri Schostakowitsch: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 Es-Dur op. 107

2. Tag: Freitag, 30. März 2012

IN HAMURG
09.30 Transport Hotel - Steinway Werke
10.00 Werkbesichtigung Steinway
12.00 Kaltes Buffet (offeriert von Steinway)
13.30 Transport Steinway Werke - Hotel
Nachmittag zur freien Verfügung
19.30 Vorstellungsbeginn Hamburgische Staatsoper
Giacomo Puccini, La Bohème

MUSIKALISCHE LEITUNG: Simone Young
INSZENIERUNG: Guy Joosten
BÜHNENBILD: Johannes Leiacker
KOSTÜME: Jorge Jara
LICHT: Davy Cunningham

Es singt der Chor der Hamburgischen Staatsoper

BESETZUNG:
Rodolfo: Giuseppe Filianoti
Mimì: Angela Gheorghiu
Marcello: Aris Argiris
Musetta: Katerina Tretyakova

Eine Stunde vor Beginn der Vorstellung (d.h. um 18.30 Uhr) werden uns im stilvollen Ambiente der „Stifter-Lounge“ im 4.Rang der Staatsoper raffinierte kleine Vorspeisenkreationen und hausgemachte Pralinés serviert, dazu wahlweise ein Glas Grüner Veltliner, Cabernet Sauvignon oder Riesling Sekt. In der Pause sind für uns Tische im Parkett-Foyer reserviert. Zur Stärkung stehen herzhafte kleine Snacks aus dem Ofen und ein Glas Wein oder Sekt bereit. Wir erhalten zudem je ein Programmheft.

3. Tag: Samstag, 31. März 2012

IN HAMBURG

11.00 Einstündige Hafenrundfahrt in einer Barkasse

Nachmittag zur freien Verfügung

19.00 Schauspiel – Details folgen.
4.Tag: Sonntag, 1. April 2012
IN HAMBURG / RÜCKREISE

11.00 Bucerius Kunstforum, Besuch der Ausstellung „Ferdinand Hodler und Cuno Amiet. Eine Künstlerfreundschaft zwischen Jugendstil und Moderne“

12.45 Transfer vom Hotel zum Flughafen im privaten Reisebus. Anschliessend Check-in
14.50 Abflug ab Hamburg mit SkyWork Airlines
16.30 Ankunft in Bern-Belp und individuelle Heimreise