Als eine der dynamischsten Metropolen der Welt übt Berlin eine grosse Anziehungskraft aus und fasziniert dabei immer wieder aufs Neue. Die grösste Stadt Deutschlands bietet ein grosses Angebot an Kunst, Architektur und Flair. Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm erwartet Sie.

REISEPROGRAMM

1. Tag: Donnerstag, 22. März 2018
SCHWEIZ – BERLIN

Individuelle Anreise an den Flughafen Zürich und Treffpunkt am Gate

12.45 Uhr: Abflug ab Zürich mit SWISS, Kurs LX 966
14.15 Uhr: Ankunft in Berlin

Transport mit dem Car vom Flughafen zum Hotel
 
Wir haben für Sie folgende Unterkunft reserviert:

HOTEL THE WESTIN GRAND BERLIN  (*****)
Friedrichstrasse 158-164, D-10117 Berlin

Das Erstklasshotel liegt in einem eleganten Bau mit historischen Stilelementen und entspricht hohen Ansprüchen. Bereits beim Betreten der Lobby beeindrucken das hohe Glas-Atrium und die imposante Freitreppe, kombiniert mit dem modernen Design. An exponierter Lage direkt in Berlins historischer Mitte, nahe dem Brandenburger Tor. Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Lounge und die Nutzung des grosszügigen Spa-Bereichs mit Pool und Whirlpool ist inbegriffen (Saunen ausgeschlossen). Das Internet kann in der Lobby gratis genutzt werden. Im Zimmer ist der Internetzugang kostenpflichtig. Sie wohnen in grosszügigen Deluxe Zimmern (ca. 26qm) mit Bad/WC, Bademantel, Slippers, Föhn, Flatscreen-TV, Minibar, Safe, Stadtblick.
Auf Wunsch kann gegen Aufpreis die Kategorie "Deluxe Garden" gewählt werden. Diese Zimmer unterscheiden sich nur durch die ruhigere Lage zum Garten.

Check-in im Hotel
Organisierter Bustransfer vom Hotel zur Oper

17.45 Uhr: Gemeinsames Nachtessen im Restaurant Deutsche Oper

Deutsche Oper Berlin
19.30 Uhr: E.W. Korngold: Das Wunder der Heliane
Oper in drei Akten
Libretto von Hans Müller-Einigen nach „Die Heilige“ von Hans Kaltneker
Musikalische Leitung: Mark Albrecht
Inszenierung: Christof Loy
Bühne: Johannes Leiacker
Mit Sara Jakubiak (Heliane), Josef Wagner (Der Herrscher),
Brian Jagde (Der Fremde) u.a.

Anschliessend Rückfahrt mit dem Bus von der Oper zum Hotel
 

2. Tag: Freitag, 23. März 2018
IN BERLIN

Spreerundfahrt mit Möglichkeit zur individuellen Verpflegung,
anschliessend Zeit zur freien Verfügung

Transport vom Hotel zur Oper

Deutsche Oper, Ballett der deutschen Oper
19.30 Uhr: Schwanensee
Choreographie von Patrice Bart nach Iwanow und Petipa
Musik von Peter I. Tschaikowsky

Transport von der Oper zum Hotel


3. Tag: Samstag, 24. März 2018
IN BERLIN

Vormittag zur freien Verfügung

17.00 Uhr: Exklusives Nachtessen in der Komischen Oper

Komische Oper Berlin
19.30 Uhr: Jacques Offenbach: Blaubart
Opéra bouffe in drei Akten (1866)
Musikalische Leitung: Clemens Flick
Inszenierung: Stefan Herheim
Bühnenbild: Christof Hetzer
Mit Wolfgang Ablinger-Sperrhacke (Blaubart), Peter Renz (Bobèche),
Christiane Oertel (Clémentine)

(Bitte beachten Sie: Wir haben die Billette im Mai 2017 bei Beginn des Vorverkaufs bestellt. Bereits zu diesem Zeitpunkt war es nicht mehr möglich, sämtliche benötigten Plätze in der
1. Kategorie zu erhalten. Einige Plätze sind deshalb in der 2. Kategorie. Wir danken für Ihr Verständnis!)


4. Tag: Sonntag, 25. März 2018
IN BERLIN / RÜCKREISE

Konzerthaus Berlin
11.00 Uhr: Kammermusik-Matinee des Konzerthausorchesters
Werke von Françaix, Kodály und Schubert

(Bitte beachten Sie: Wir haben die Billette im Juni 2017 bei Beginn
des Vorverkaufs bestellt. Bereits zu diesem Zeitpunkt war das Konzert
fast ausverkauft. Wir konnten nur noch Restkarten bestellen, darunter
einige Einzelplätze. Wir danken für Ihr Verständnis!)

Bustransfer vom Hotel zum Flughafen

18.50 Uhr: Abflug ab Berlin mit SWISS, Kurs LX 971
20.15 Uhr: Ankunft in Zürich

Individuelle Rückreise an Ihren Wohnort

 
PREISE & LEISTUNGEN

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer bei 2er-Belegung CHF 1685.—
Zuschlag Zimmer zur Einzelnutzung: CHF 258.—

Im Arrangement inbegriffen:
- Flüge mit SWISS Zürich-Berlin-Zürich
- Flughafentaxen und Treibstoffzuschläge
- Je 1 Aufgabegepäck bis 23kg pro Person plus je 1 Handgepäck
- Alle Transfers gemäss Beschrieb
- 3 Nächte Unterkunft im Hotel The Westin Grand Berlin 5*, Basis Doppelzimmer Deluxe
- Täglich Frühstücksbuffet
- Eintrittskarten für: Oper "Das Wunder der Heliane", Ballett "Schwanensee",
"Blaubart" in der Komischen Oper Berlin
- Eintrittskarte zur Kammermusik-Matinee im Konzerthaus
- Nachtessen am 22.3. im Restaurant Deutsche Oper inkl. Getränkeauswahl und Wein
- Exklusives Nachtessen am 24.3. in der Komischen Oper inkl. Getränkeauswahl und Wein
- Spreerundfahrt
- Ausführliche Reiseunterlagen
- Organisationspauschale / Kundengeldabsicherung

Nicht inbegriffen:
- Auf Wunsch: Aufpreis für Zimmerkategorie „Garden Deluxe“ für 3 Nächte CHF 78.—
(1x pro Zimmer, egal ob Doppel- oder Einzelnutzung; ruhiger zum Garten gelegen; Zimmer sonst identisch)
- Doppelzimmer zur Alleinbenützung: Zuschlag CHF 258.— für 3 Nächte
- Annullierungskosten- und SOS-Schutz-Versicherung CHF 69.—
- Persönliche Auslagen, alle nicht erwähnten Mahlzeiten und Getränke
- An-/Rückreise Wohnort-Zürich Flughafen retour

ANMELDEFRIST: Freitag, 3. November 2017 (limitierte Teilnehmerzahl)
(Programm Stand Oktober 2017)
Preisänderungen sowie Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Reiseformalitäten: Gültiger Reisepass oder gültige ID für Schweizer Bürger